Menü

Design & Technologie

Das WC-Terminal TECElux verlegt die Technik unsichtbar in die Wand. Eine extraflache Glasplatte verschließt die Revisionsöffnung und kaschiert Spülkasten, Anschlüsse für Wasser und Strom und je nach Ausbaustufe auch eine Geruchsabsaugung oder eine Höhenverstellung für die Keramik.

Mit seiner schlichten Ästhetik fügt sich TECElux in die Architektur jedes Bades ein. Die große Glasoberfläche des Terminals besteht aus zwei Teilen, die optisch als Einheit wirken. Die Glasplatte dient als Spritzschutz für die Wand und erlaubt so eine Wandgestaltung ohne Fliesen. Das WC-Terminal kann mit fast jeder Keramik und sogar mit Dusch-WCs kombiniert werden.

 

Jetzt ihren TECElux konfigurieren